HANDBALLVEREIN VALLENDAR E.V.

VERLÄNGERUNG!

Veit Waldgenbach bleibt auch in der kommenden Saison Trainer des HVV!

| Team I

Aktuell gibt es viel Positives rund um den HV Vallendar zu berichten. Nachdem die Löwen den Klassenerhalt feiern konnten, wurde auch der erste Neuzugang für die nächste Saison verkündet. Mit Kai Lißmann kommt der beste Torjäger der Oberliga auf den Mallendarer Berg.

Nun konnten die Verantwortlichen auch die Trainerfrage klären. Veit Waldgenbach hat sich nach intensiven Gesprächen mit den Verantwortlichen entscheiden, sein Engagement fortzusetzen. Ursprünglich war Waldgenbach nur für den Rest der Saison 2021/2022 eingesprungen, nachdem sich die Wege des HVV und Thomas Bach trennten.

Doch das Konzept und die Perspektive sagten Waldgenbach zu, sodass er nun auch in der nächsten Saison an der Vallendarer Seitenlinie stehen wird. Waldgenbach trainierte die Löwen bereits in der Vergangenheit, kennt die Mannschaft und das Umfeld bestens.

Team-Manager Bastian Burgard dazu: „Für uns ist das natürlich die optimale Lösung. Veit war unser absoluter Wunschkandidat und wir sind froh, dass wir einen Trainer von seinem Format überzeugen konnten. Man konnte seinen positiven Einfluss vom ersten Tag sehen, die Mannschaft vertraut ihm zu 100 %.“

In der Tat zeigte sich die Vallendarer Mannschaft unter Waldgenbach in allen Bereichen stark verbessert. Insbesondere die Defensive fand dadurch zu alter Stärke zurück und war Garant für den Klassenerhalt.

Waldgenbach: „Die Vision des Vereins hat mich überzeugt, Mannschaft und Verein liegen mir am Herzen. Daher freue ich mich sehr, mit der Mannschaft weiterzuarbeiten.“ Und was sagt die Mannschaft? Diese zeigte sich enorm erleichtert, dankt ihrem neuen/alten Trainer mit Einsatz und dem Klassenerhalt.

Kapitän Oliver Lohner: „Veit genießt ein unheimlich hohes Ansehen in der Mannschaft. Er reißt uns mit, findet immer die richtigen Worte. Alle Spieler haben sich extrem gefreut, dass Veit weitermacht. Wir sind zuletzt auf einem guten Weg gewesen und möchten diesen nun weitergehen.“

Der HV Vallendar erledigt seine Hausaufgaben bisher gut, wenngleich man noch die ein oder andere Baustelle zu bearbeiten hat. Auch durch das Engagement von Veit Waldgenbach hofft man attraktiv für potenzielle Neuzugänge zu sein.