HANDBALLVEREIN VALLENDAR E.V.

SAULHEIM KOMMT!

Die Vallendarer Löwen empfangen am kommenden Samstag, 23.10.2021 um 18:00 Uhr die SG Saulheim!

| Team I

Die Vallendarer Handballer empfangen am kommenden Samstag, 23.10.2021 um 18:00 Uhr die SG Saulheim in der Sporthalle auf dem Mallendarer Berg in Vallendar. Am letzten Sonntag war die Ernüchterung bei Spielern und Trainerteam nach der Auswärtsniederlage beim TV Offenbach groß. Man hatte gegen die enorm heimstarken und verlustpunktfreien Pfälzer ein starkes Auswärtsspiel gezeigt und musste doch mit leeren Händen den Heimweg antreten.

Nichtsdestotrotz ließen sich einige positive Schlüsse aus dem Spiel ziehen. Bach: „Wir haben ein sehr gutes Auswärtsspiel gemacht. Am Ende bringen uns 2-3 individuelle Fehler zu viel, um ein Erfolgserlebnis. Wir müssen noch konstanter werden und dürfen uns auf diesem Niveau keine Schwächephasen leisten.“ Die Jungs vom HVV zeigten, dass sie mit einer guten Einstellung und konzentrierten Leistung auch gegen Top-Teams der Liga auf Augenhöhe agieren können.

Ein solches erwartet den HV Vallendar am Samstag mit der SG Saulheim. Die Rheinhessen wurden vor der Saison von zahlreichen Trainern zum Meisterschaftsfavoriten ernannt und gehören seit Jahren zu den stärksten Mannschaften der Liga. Besonders die hohe Qualität in der Breite des Kaders macht sie für jeden Gegner schwer auszurechnen.

Zusätzlich konnte die SGS vor der Saison den absoluten Königstransfer der Liga landen. Der 29-jährige Patrick Weber, zuletzt beim Zweitligisten TuS Ferndorf unter Vertrag, entschied sich nach mehreren Jahren in 1. und 2. Bundesliga für den Wechsel zurück in die Heimat. Bereits in den ersten Spielen zeigte der 2 Meter große Rückraumspieler seine enorme Torgefahr und Wurfgewalt aus dem linken Rückraum.

Ein weiterer Wechsel verzeichnete sich auf der Trainerposition. Der langjährige Coach Kai Christmann folgte dem Ruf aus seiner Heimat und leitet seit Saisonbeginn die Geschicke der TuS 04 Dansenberg. Die Nachfolge trat dann Patrick Horlacher an, der in der Liga kein Unbekannter ist und 2016 mit der VTV Mundenheim den Aufstieg in die Dritte Liga schaffte.

Der Saisonstart lief für die SG Saulheim nicht optimal. Auf ein Unentschieden bei der VTZ Saarpfalz folgte eine Heimniederlage gegen die Reserve des TuS 04 Dansenberg. Im dritten Pflichtspiel gelang dann im Lokalderby gegen die HSG Rhein-Nahe Bingen der erste Sieg.

Bach dazu: „Saulheim hatte nach drei Spielen sicherlich mehr Punkte eingeplant. Dennoch dürfen wir uns von den Ergebnissen nicht blenden lassen. Gegen Bingen haben die Rheinhessen ihr Leistungsvermögen abgerufen. Sie sind von jeder Position torgefährlich und können ohne Leistungsabfall auswechseln. Wir müssen wie schon in Offenbach eine kompakte Abwehrleistung zeigen, um so zu einfachen Toren zu kommen.“

Im Angriffsspiel wird es für die Löwen gegen den großgewachsenen Innenblock darauf ankommen, geduldig zu bleiben und sich klare Torchancen herauszuspielen. In den vergangenen Jahren leisteten sich die beiden Teams oft ausgeglichene Duelle, die die Saulheimer in den Schlussminuten für sich entscheiden konnten.

Das soll sich am kommenden Samstag, 23.10.2021 um 18:00 Uhr auf dem Mallendarer Berg ändern. Die Jungs vom HVV werden alles daransetzen, den Bock nach drei Niederlagen in Folge umzustoßen und zwei wichtige Punkte einzufahren.

Die Mannschaft hofft auf zahlreiche Unterstützung von den Rängen und freut sich auf einen spannenden Handballabend!

Corona-Auflagen & Hygienekonzept

Zutritt zum Heimspiel erhalten alle Handballfans mit einem der folgenden anerkannten Nachweise in schriftlicher oder digitaler Form (3G-Regel):

Getestet: Negativer Corona-Testnachweis (Schnelltest, kein Selbsttest vor Ort), nicht älter als 24 Stunden
Geimpft: Nachweis über vollständigen Impfschutz (letzte Impfung älter als 14 Tage)
Genesen: Genesenen-Nachweis

Alle Besucher werden im Eingangsbereich der Sporthalle mit Hilfe eines Kontakterfassungsbogens oder der Luca-App erfasst. Während des gesamten Aufenthaltes in der Sporthalle (auch während des Spiels auf dem Sitzplatz) gilt die Maskenpflicht.

Das Hygienekonzept mit allen Informationen findet Ihr hier: Hygienekonzept HVV