HANDBALLVEREIN VALLENDAR E.V.

RHEINLAND-DERBY!

Am kommenden Freitag, 12.04.2019 um 20:00 Uhr empfangen die Vallendarer Löwen den TV 05 Mülheim zum Rheinland-Derby!

| Team I

Endlich ist es wieder soweit! Das Spiel, auf welches das gesamte Handball-Rheinland Jahr für Jahr hinfiebert. HV Vallendar gegen TV 05 Mülheim. An diesem Freitag, 12.04.2019 um 20:00 Uhr steigt die Mutter aller Derbys in der Sporthalle auf dem Mallendarer Berg in Vallendar. Die Löwen wollen endlich wieder ein Derby für sich entscheiden und gleichzeitig dem sicheren Klassenerhalt einen Schritt näherkommen.

Unterschiedlicher könnten die Voraussetzungen aber kaum sein: Der TV 05 Mülheim steht auf dem 9. Tabellenplatz im sicheren Mittelfeld. Der HVV hingegen muss auf Position 14 weiterhin zittern und aktuell auf einen Erfolg des TV Hochdorf in der Qualifikation zur 3. Liga hoffen. Mülheim möchte den einstelligen Platz gerne behalten, doch die HSG Worms lauert nur drei Punkte dahinter. Vallendar will (und muss eigentlich) noch einen Platz gutmachen, an Kastellaun/Simmern vorbeiziehen, um somit nicht nach Saisonende noch auf die Hochdorfer Biber schielen zu müssen.

Ausgangslage

Der Gast von der anderen Rheinseite wurde in den letzten Wochen immer wieder von Verletzungen heimgesucht. Zeitweise konnte Trainer Hilmar Bjarnasson nur sechs etatmäßige Spieler aus der ersten Mannschaft zurückgreifen. Hilfe bekam er aus der eigenen A-Jugend und von seinem Co-Trainer Christoph Räder. Aller Sorgen zum Trotze, schlug sich Mülheim wacker, gewann gegen Friesenheim, Zweibrücken, sowie Kastellaun und konnte somit die eigene Position behaupten. Mit letzterem Sieg gab der TV dem HVV sogar noch Schützenhilfe.

Trotz vieler Verletzungen rechnet Vallendars Coach mit einem vollbesetzen Gegner: „Ein Derby ist immer etwas besonderes. Da beißt jeder auf die Zähne und steckt vielleicht mehr Schmerzen weg als normalerweise. Wir planen mit einem TV 05 in Bestbesetzung.“ Das Derby am Freitag wird für einen TV-Akteur ein ganz besonderes Match. Max Zerwas, seit Jahren einer der besten Spieler in der RPS-Oberliga und Mülheimer Eigengewächs, wird den Club am Saisonende in Richtung 3. Liga verlassen. Er will sicher nochmals sein ganzes Können unter Beweis stellen und sich mit einem Sieg verabschieden.

Vallendar hingegen verspielte sich zuletzt selbst die Erfolgserlebnisse. Mehrmals hatten die Löwen die Chance am direkten Konkurrenten Kastellaun/Simmern vorbeizuziehen – doch wurden alle vergeben. Gegen Eckbachtal, Worms und Offenbach unterlag man aufgrund eigener Unzulänglichkeiten. Prägend vor allem die Minuten direkt vor und unmittelbar nach der Halbzeit. Reckenthäler: „Diese Phasen können wir uns nicht so wirklich erklären. Mangelnde Kondition ist es jedoch auf keinen Fall, die Mannschaft ist topfit.“ Woran es auch immer lag, gegen den TV 05 darf das nicht passieren. Vallendar benötigt dringend weitere Punkte, denn es ist damit zu rechnen, dass Kastellaun an diesem Wochenende Punkte gegen Eckbachtal erspielt. Es könnte gut passieren, dass es am letzten Spieltag der Saison zu einem Showdown im Löwenkäfig kommt.

Die Zuschauer dürfte ein packendes und kampfbetontes Derby erwarten, in dem sich beide Mannschaften wie immer nichts schenken werden. Die Vallendarer möchten außerdem ihrem langjährigen 1. Vorsitzenden Alfred Löhning ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk bereiten. In dieser Woche feierte Löhning seinen 80. Geburtstag, dazu nochmals herzlichen Glückwunsch.

Für die Löwen geht es um mehr als nur einen Derbysieg, es geht um den Klassenerhalt. Doch ob der TV 05 das Spiel ernst nimmt bleibt fraglich. Wie deren Hallensprecher vergangenes Wochenende beim Heimsieg über Kastellaun verlauten ließ, schielt Mülheim bereits jetzt auf das vorletzte Saisonspiel gegen die HSG Eckbachtal. Wir hoffen, dass Mannschaft und Fans dennoch den Weg in den Löwenkäfig finden werden.

Allen Zuschauern wird geraten frühzeitig den Weg in die Sporthalle auf dem Mallendarer Berg zu finden, da mit einem hohen Zuschaueraufkommen gerechnet wird. Als zusätzliche Parkmöglichkeiten steht der „Rote Platz“ auf der Rückseite der Halle zur Verfügung. Es gibt außerdem noch Karten im Vorverkauf, erhältlich in der Alten Apotheke in Vallendar (Hellenstraße 21). Der HV Vallendar freut sich auf ein tolles Derby! Anpfiff am Freitagabend ist um 20:00 Uhr!

Das Heimspiel-Magazin steht allen Löwen-Fans bereits jetzt bereit:

Heimspiel-Magazin // TV 05 Mülheim