HANDBALLVEREIN VALLENDAR E.V.

LETZTES HEIMSPIEL!

Die Vallendarer Löwen empfangen am Samstag, 21.05.2022 um 18:00 Uhr die HSG Kastellaun/Simmern zum letzten Heimspiel der Saison!

| Team I

Für die Vallendarer Löwen stehen bis zur Sommerpause noch zwei Spiele auf dem Programm. Aktuell steht man auf dem 13. Tabellenplatz und benötigt dringend noch Punkte, um den sicheren Klassenerhalt zu erreichen. Die Anzahl der Absteiger aus der RPS-Oberliga hängt vom Ausgang des entscheidenden Spiels der HSG Haßloch in der 3. Liga-Abstiegsrunde ab, sodass man sich nicht auf Rechenspielchen einlassen möchte.

Bei einem Sieg im letzten Heimspiel am Samstag, 21.05.2022 um 18:00 Uhr gegen den bereits abgestiegenen Tabellenletzten HSG Kastellaun/Simmern können die Jungs vom HVV allerdings einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen.

Nach dem intensiven Doppelspieltags-Wochenende tankten die Mannen um Coach Veit Waldgenbach in der Trainingswoche neue Kräfte und richteten das Augenmerk auf das immens wichtige Heimspiel.

Eine weitere Hiobsbotschaft erreichte die Mannschaft leider zu Wochenbeginn. Rückraumakteur Sven Schleier brach sich im Gastspiel bei der VTZ Saarpfalz den Daumen und wird so für die letzten beiden Spiele nicht zur Verfügung stehen. Die notwendige Operation ist bereits erfolgreich abgelaufen und Schleier befindet sich auf dem Wege der Besserung. Glücklicherweise konnte Kalani Schmidt wieder ins Training einsteigen und wird der Mannschaft im Saisonendspurt zur Verfügung stehen.

Wie schon beim Heimsieg gegen die HSG Völklingen erwartet man einen Gegner, der sich gebührend aus der Oberliga verabschieden will und alles reinwerfen wird. Es wird besonders darauf ankommen, den Haupttorschützen der Gäste Kilian Kötz frühzeitig zu attackieren und nicht in den Nahwurfbereich zu lassen.

Schon beim Sieg im Rheinlandpokal-Finale war deutlich zu sehen, dass die Hunsrücker lange Angriffe spielen und auf Lücken im Deckungsverbund warten. Waldgenbach dazu: „Kastellaun/Simmern wird uns sicher im letzten Heimspiel noch einmal alles abverlangen wollen. Wir müssen in der Deckung wach bleiben und dürfen nicht die Geduld verlieren. Vorne benötigen wir im Vergleich zum letzten Wochenende einfach mehr Durchschlagskraft. Wir wollen die Punkte unbedingt bei uns behalten, um dem Ziel Klassenerhalt einen großen Schritt näher zu kommen.“

Die Jungs vom HVV freuen sich am Samstag, 21.05.2022 um 18:00 Uhr nach einer turbulenten Saison mit zahlreichen Rückschlägen und Verletzungen auf lautstarke Unterstützung beim letzten Heimspiel der Saison 2021/2022. Kommt am Samstag auf den Mallendarer Berg und brüllt unsere Jungs zum Sieg!