HANDBALLVEREIN VALLENDAR E.V.

HVV II: Vorbereitung

Die 2. Mannschaft des HVV befindet sich in der Vorbereitung auf die kommende Verbandsliga-Saison

| Team II

Nachdem die vergangene Saison vorzeitig beendet werden musste, wurden auch beim HVV 2 erst einmal alle Handballaktivitäten eingestellt. Man war sich einig, dass es für die positive Entwicklung der Mannschaft während der Saison schade war, denn man zeigte viele gute Ansätze.

In der ersten Pandemiephase war kein Training unter Handballbedingungen erlaubt, sodass sich einige Akteure freiwillig mit alternativen Sportarten fit hielten. Anfang Mai meldete sich Coach Thomas Bach dann wieder bei der Mannschaft mit einem Plan für die Vorbereitung. Es wurden mehrere Einheiten gemeinsam per Videochat durchgeführt und unter Einhaltung der Abstandsregel auch auf diversen Waldwegen zahlreiche Kilometer gelaufen.

Es war schon eine etwas seltsame Situation, man durfte sich wieder treffen musste, aber trotzdem die bestehenden Regeln einhalten und auf Abstand gehen. Außerdem wusste niemand, wie und wann es denn überhaupt weitergehen kann mit einem geregeltem Trainings- und Spielbetrieb.

Anfang Juli kam dann die Nachricht, dass die Sporthalle auf dem Mallendarer Berg wieder für den Trainingsbetrieb freigegeben ist. Zwar immer noch mit diversen Auflagen, aber immerhin konnte man wieder mit der Mannschaft und dem Handball trainieren. Nachfolgend kam dann die Information, dass die Saison in der Verbandsliga Ost voraussichtlich am 31.10.2020 mit dem ersten Spieltag losgehen sollte.

Dies ist zwar im Vergleich zu den Vorjahren ungefähr zwei Monate später, aber aufgrund des erneuten Umbruchs in der Mannschaft genug Zeit, sich einzuspielen. Es sind einige Spieler aus unserer A-Jugend zum Kader gestoßen und es haben sich auch wieder altgediente Cracks des HVV gemeldet, um die Handballschuhe nach einer Pause wieder zu schnüren. Da gilt es jetzt für Coach Bach, die Mannschaft zusammen zu führen.

Wie gehabt, wird aktuell zweimal in der Woche in der Halle trainiert. Weitere Laufeinheiten der Spieler werden an den Trainer gemeldet, der somit auch einen Überblick über die Fitness der Jungs hat. Aufgrund der momentanen Ferienzeit sind einige Akteure noch im Urlaub, aber alle Anwesenden ziehen das Programm motiviert durch.

Somit ist die 2. Mannschaft des HV Vallendar gut aufgestellt und alle hoffen bald auf einen normalen Spielbetrieb.