HANDBALLVEREIN VALLENDAR E.V.

FINALEINZUG!

Die Vallendarer Löwen erreichen souverän das Pokalfinale – Am Samstag ist Daun zu Gast auf dem Mallendarer Berg!

| Team I

Mit einem nie gefährdeten 42:21-Auswärtssieg beim SV Gerolstein ist der HV Vallendar am vergangenen Freitag ins Finale des HVR-Pokals eingezogen. Die Gastgeber machten den Abend mit einer Lichtershow und guter Organisation zu einem schönen Event für alle Zuschauer.

Die Vallendarer Handballer erwischten keinen sonderlich guten Start in die Partie und waren zu Beginn in der Abwehr gegen den hochmotivierten Landesligisten zu nachlässig. Ab der 10. Minute agierten die Löwen dann konzentrierter und machten den Klassenunterschied deutlich.

Coach Thomas Bach gab allen Spielern Einsatzzeit und auch die Gastgeber wechselten munter durch. Am Ende stand ein deutlicher Sieg auf der Anzeigetafel, der auch dem Spielverlauf und der Favoritenrolle des HV Vallendar gerecht wurde.

Aufgrund von technischen Problemen in der Moselweißer Beatushalle wurde das ursprünglich für Sonntag, 28.11.2021 angesetzte Pokalfinale allerdings verschoben. Der Handballverband Rheinland sucht aktuell nach einem neuen Termin und Spielort.

Am kommenden Samstag, 04.12.2021 um 18:00 Uhr steht für die Vallendarer Löwen das wichtige Heimspiel gegen den TuS 05 Daun an. Die Mannschaft hofft auf zahlreiche Unterstützung von den Rängen, um den dritten Sieg in Folge zu feiern.

„Die Geschichte des Handballs in Vallendar“

Im Rahmen des Heimspiels am Samstag, 04.12.2021 haben alle Handballfans erstmalig die Möglichkeit, das brandneue Buch „Die Geschichte des Handballs in Vallendar – Von der Kreisklasse bis zum Spitzenverein in der Region Koblenz“ von Wolfgang Reckenthäler im Foyer der Sporthalle zu erwerben.

Nach 60 äußerst erfolgreichen Jahren als Spieler und Trainer hat Wolfang Reckenthäler unter Mithilfe einiger Weggefährten seine Erlebnisse während dieser langen Zeit in einem Buch niedergeschrieben und berichtet mit vielen Fakten aber auch einigen kleinen Anekdoten von der Geschichte des Vallendarer Handballsports. Ein absolutes Muss für jeden Handballfan!

Der gesamte Verkaufserlös des Buches kommt der Andreas-Hahn-Stiftung zugute.

Corona-Auflagen & Hygienekonzept

Um allen Zuschauern einen möglichst hohen Schutz beim Heimspiel zu bieten, erhalten alle Handballfans Zutritt nach der 2G-Regel.

Alle Besucher werden im Eingangsbereich der Sporthalle mit Hilfe eines Kontakterfassungsbogens oder der Luca-App erfasst. Während des gesamten Aufenthaltes in der Sporthalle (auch während des Spiels auf dem Sitzplatz) gilt die Maskenpflicht.

Das Hygienekonzept des HV Vallendar findet Ihr hier: Hygienekonzept HVV