HANDBALLVEREIN VALLENDAR E.V.

DERBY-TIME!

Am Freitag, 25.03.2022 um 19:30 Uhr steigt das Rheinland-Derby zwischen dem TV 05 Mülheim und dem HV Vallednar!

| Team I

Endlich ist es wieder soweit. Am kommenden Freitag, 25.03.2022 steigt um 19:30 Uhr das große Rheinland-Derby gegen den ewigen Rivalen TV 05 Mülheim in der Philipp-Heift-Halle in Mülheim-Kärlich.

Unter Coach Veit Waldgenbach gelangten die Vallendar Löwen zuletzt wieder in die Erfolgsspur. Nach dem herausragenden Auswärtssieg bei der SG Saulheim, landete man am vergangenen Wochenende auch endlich wieder einen Heimsieg.

Gegen den Tabellennachbarn HSG Eckbachtal setzten die Jungs vom HVV über 60 Minuten den Matchplan um und gingen so ungefährdet als Sieger vom Platz. Durch diese beiden Siege verschafften sich die Vallendarer Handballer etwas Luft im Kampf um den Klassenerhalt, müssen jedoch aufgrund der unklaren Anzahl an Absteigern aus der 3. Liga weiter punkten.

Die nächsten Punkte sollen am kommenden Freitagabend im lang ersehnten Rheinland-Derby eingefahren werden. Die Tabellensituation zeigt, dass sich die Zuschauer auf ein offenes und ausgeglichenes Spiel freuen dürfen. Der TV 05 Mülheim rangiert aktuell auf dem 8. Platz mit einer Punkteausbeute von 18:18. Direkt dahinter befindet sich der HV Vallendar auf Platz 9 mit einem Punkt Rückstand.

Die Gastgeber aus Mülheim zeigten zuletzt trotz einiger Corona-Ausfälle und eines verzehrten Spielplans starke Leistungen. So gewannen sie vier der letzten fünf Spiele, die alle auswärts ausgetragen wurden. Das letzte Heimspiel des TVM ist fast vier Monate her. Das Team von Trainer Bjarnason zeichnet sich durch einen starken Rückraum aus, der gerne die Anspiele zu Kreisläufer Philipp Schwenzer sucht.

In der Abwehr müssen sich die Mannen von Coach Waldgenbach auf eine 6:0-Abwehr einstellen, aus dieser auch phasenweise eine Manndeckung erfolgt. Kapitän Lohner dazu: „Im Hinspiel hatten wir große Probleme mit der Manndeckung gegen Christian Schröder. Uns fehlten vorne die Lösungen und wir waren zu hektisch. Ich bin mir sicher, dass Veit uns darauf optimal einstellen wird. Wenn wir zusätzlich durchdacht spielen und eine hohe Kampfbereitschaft mitbringen, haben wir gute Chancen das Derby zu gewinnen.“

Für den HVV wird es darauf ankommen, den Matchplan des Trainers wieder einmal in die Tat umzusetzen und in einem hitzigen Spiel einen kühlen Kopf zu behalten. Man will den Schwung der letzten Siege mitnehmen und sich so für die Hinspielniederlage rehabilitieren.

Die Mannschaft freut sich über zahlreiche und lautstarke Unterstützung, um das Derby beim TV 05 Mülheim zu einem Heimspiel zu machen. Kommt in die Halle und lasst Euch das brisante Aufeinandertreffen der beiden stärksten Mannschaften im Handballverband Rheinland nicht entgehen. Tickets können bereits im Vorverkauf unter https://tvmuelheim.vereinsticket.de/ha-herren/3039895/ erworben werden.

Bereits einen Tag nach dem Derby, am Samstag, 26.03.2022 reisen die Vallendarer Löwen dann zum schweren Auswärtsspiel beim Tabellenführer VTV Mundenheim. Für die Jungs vom HVV stehen somit zwei Spiele in nur zwei Tagen auf dem Programm.