HANDBALLVEREIN VALLENDAR E.V.

HVV II: Niederlage zum Auftakt

Die Zwote musste sich zum Saisonstart dem Favoriten TuS Weibern deutlich geschlagen geben

| Team II

Die erneut verjüngte 2. Mannschaft des HVV musste mit ihrem neuen Trainer Thomas Bach direkt bei einem der Top-Teams der Verbandsliga Ost antreten.

Nach nicht einmal einer Minute führten die Gastgeber bereits 2:0. Zu nervös agierten die Youngster des HVV. Dann fing sich die Mannschaft und konnte spielerisch durchaus etwas vorweisen. Zwischenzeitlich verkürzte das Team, trotzdem war die Mannschaft des TuS überlegen und konnte den Vorsprung bis zur Halbzeit auf 20:13 ausbauen.

In der zweiten Halbzeit spielten die Gastgeber weiter voll durch, da sich die Mannschaft des HVV nicht aufgab und immer wieder versuchte den Rückstand zu verringern. Einige Fehlwürfe machten dies jedoch zunichte.

Letztendlich verlor man zwar mit 32:23, konnte aber durchaus auf eine ansprechende Leistung zurückblicken. Gegen andere Teams der Liga wird die Mannschaft mit Sicherheit ihre Punkte holen.

Am nächsten Samstag, 07.09.2019 empfängt die junge 2. Mannschaft des HVV nach der Oberliga-Partie der 1. Mannschaft um 20:00 Uhr die HSG Westerwald und hofft, die ersten beiden Punkte einzufahren.

Es spielten für den HVV: Im Tor: Biermann, im Feld: Kesselheim, Meder (5), Schüller (10), Fischer (3), Klein (2), Busse (3), Becker, Kinast, Rockenbach, Hünerfeld.